Unser langjähriger Mitarbeiter Eduard Schwarz hat seine Meisterprüfung im Orthopädie-Schuhmacher-Handwerk mit Bravour abgelegt.

Innerhalb von sechs Monaten hat der 23-Jährige die Meisterschule absolviert, „Ich möchte mich bei meinem Chef Rudolf Bischoff bedanken, dass er mir für diese Zeit Sonderurlaub genehmigte und mir damit ermöglichte, die Schule in Vollzeit zu besuchen und in deutlich kürzerer Zeit abzuschließen“, zeigt sich der Beerfurther dankbar, der täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr für seinen Meistertitel die Schulbank drückte.

„Nun möchte ich weiter Erfahrungen sammeln. Ich übernehme bei Orthopädie-Schuhtechnik Bischoff neue Aufgaben, werde mehr in den Maßkabinen direkt mit unseren Kunden arbeiten und damit eine große Unterstützung für Rudi sein“, erklärt Eduard. Auch sein Chef zeigt sich sehr zufrieden: „Wir sind sehr stolz und glücklich, Eduard auf seinem gesamten Weg bis zum Meistertitel begleitet haben zu dürfen. Er ist ein sehr fleißiger, zielstrebiger und gewissenhafter Mitarbeiter – den Meister hat er sich redlich verdient“, so Rudolf Bischoff.

Den ersten Kontakt zu seinem jetzigen Arbeitgeber hatte Eduard Schwarz schon als Schüler als er 2010 ein Praktikum absolvierte. 2011 begann er seine Ausbildung zum Orthopädie-Schuhmacher, die er 2015 als Innungsbester abschloss. Dafür wurde er im Frankfurter Palmengarten als bundesweit bester Auszubildender ausgezeichnet.